Mittwoch, 17. April 2024
Home > SmartCity-SmartCountry
Container am Kranhaken

Von der Asylpolitik zur „Export-Remigration!“

Von Michael Springer Hendrik Wüst, Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen brachte es auf den Punkt: „Noch so ein Jahr on top, immer noch mehr Menschen obendrauf, wird uns an die Grenzen dessen bringen, was überhaupt noch geht.” Der Druck bleibe „unglaublich groß”, sagte er heute im ZDF-Morgenmagazin.Wüst formulierte auch den entscheidenden Satz, der

Weiterlesen
Glasfaser in Treptow-Köpenick

Schnelles Glasfasernetz für Berlin Treptow-Köpenick

Glasfaser bietet viele Vorteile Aktuell starten die Arbeiten zum Ausbau des hochmodernen Glasfasernetzes im Bezirk Treptow-Köpenick. Damit können rund 30.000 Haushalte und Unternehmen in den Stadtteilen Friedrichshagen, Grünau, Niederschöneweide und Köpenick einen direkten Glasfaseranschluss bis in die Wohn- oder Geschäftsräume erhalten. Die Verlegung der Anschlüsse wird im Auftrag der Telekom durchgeführt. Schnell

Weiterlesen
Reise- und Wohnmobile

Reisemobile: B-Führerschein bekommt mehr Gewicht

Das Europäische Parlament hat am 28.2.2024 in seiner Ersten Lesung zur Reform der Führerscheinrichtlinie einer Erweiterung des B-Führerscheins auf 4,25 Tonnen für Reisemobile zugestimmt. Damit hat nach dem Rat im Dezember 2023 auch die zweite EU-Institution grünes Licht für die von der Caravaning-Branche geforderte Führerscheinanpassung gegeben. Eine Erweiterung auf 4,25 Tonnen

Weiterlesen
GO! liefert fast überall hin - Foto: © GO! Express & Logistics Deutschland GmbH

GO! gewinnt Umweltzertifizierung

KEP-Dienstleister spielen eine gewichtige Rolle in der Versorgung der Stadt und bei der Etablierung von arbeitsteiligen Dienstleistungen und Lieferketten. Auch im Stadt-Land-Verbund sind Kurier, Express- und Paketdienstleister heute europaweit im Einsatz. Transportsicherheit, Qualität und Termintreue sind dabei wichtige Merkmale des logistischen Leistungspakets.Der größte konzernunabhängige Anbieter von Express- und Kurierdienstleistungen in

Weiterlesen
Öffentlicher Laternenladepunkt in Steglitz-Zehlendorf

Energieatlas Berlin: öffentliche Ladepunkte

Mit rund 2.360 E-Ladepunkten im öffentlichen Straßenland von Berlin ist die Zahl binnen eines Jahres fast verdoppelt worden. Zählt man die öffentlich zugänglichen Ladepunkte (z.B. Kundenparkplätze oder Tankstellen) hinzu, ist E-Tanken in Berlin nun insgesamt an mehr als 3.500 Ladepunkten möglich. Damit nimmt Berlin bei der Anzahl öffentlich zugänglicher Ladepunkte

Weiterlesen
Der ADAC testete Wallboxen für Photovoltaik-Anlagen

Die besten Wallboxen im Test vom ADAC

Ein neuer Test vom ADAC prüft die Zuverlässigkeit und Sicherheit von sogenannten Wallboxen. Die Ladeeinheit wird für das Laden von Elektroautos benötigt. Sie kann zuhause an eine Photovoltaikanlage (PV) angeschlossen werden. So kann man zumindest teilweise sein Elektroauto mit Solarstrom laden. Der saubere Überschuss-Strom vom Hausdach kann so weiter genutzt

Weiterlesen
Messe Essen: SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

Branchentreffpunkt SCHWEISSEN & SCHNEIDEN in Essen

Vom 11. bis 15. September trifft sich die Branche rund um das Fügen, Trennen und Beschichten auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023 in der Messe Essen. Über 800 Unternehmen aus 40 Ländern präsentieren ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen. Darunter sind Marktführer wie Lincoln, ESAB, MicroStep, ABICOR BINZEL, EWM, Fronius, Messer

Weiterlesen
Tischlerhandwerk

Tischler-Fachverband bringt Einspruch gegen das geplante Gebäudeenergiegesetz

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist in vielen Aspekten noch unfertig und lückenhaft. Das GEG wurde über eine regulative Top-Down-Strategie der „Agora Energiewende“ entwickelt. — Und es wurde nicht ausreichend mit Branchenverbänden und Fachverbänden abgestimmt. Es sollte mit bürokratischer Verbotspolitik durchgesetzt werden. — Im Effekt gibt es nun einen massiven Vertrauensverlust

Weiterlesen
SmartHome

Gebäudeenergiegesetz kühl planen & kalkulieren Teil # 1

Von Dipl.-Ing. Michael Springer Die Diskussion um das „Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden“ (kurz: Gebäudeenergiegesetz GEG) kocht derzeit politisch hoch. Das GEG führt das Energieeinspargesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammen und soll, politisch so bezeichnet, „zentraler

Weiterlesen
Erneuerbare Energien

Berliner Energieatlas: neue Daten, neues Design

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat den Berliner Energieatlas runderneuert.Zahlreiche Energiedaten stehen zur Anschauung in einer dynamischen Kartenanwendung zur Verfügung. Die Auswertung der Daten in Diagrammen und zum Download ist möglich. Die bereitgestellten Daten sind z.B. wichtig für die Planung von Neubau und Sanierungsmaßnahmen, etwa in Quartierskonzepten, bei

Weiterlesen