Sonntag, 05. Dezember 2021
Home > Bauen (Page 2)
Neubauten

Städtebaupolitik: die neue Leipzig-Charta kommt!

Seit 2007 gibt es die „Leipzig-Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt“. Sie wurde von 27 in Europa für Stadtentwicklung zuständigen Ministerinnen und Ministern verscbiedet. Im Rahmen der Deutschen Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union ( www.eu2020.de ) soll diese Charta erneuert und fortgeschrieben werden. Die Leipzig-Charta 2.0 wird vom Bundesministerium des

Weiterlesen
Wohnungsbau in Berlin

Treptow-Köpenick: Spitze im Wohnungsbau

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick genehmigte von Januar bis September 2020 den Neubau von 2.922. Das ist im Bezirksvergleich die Spitzenzahl für neue Baugenehmigungen in Berlin. Das entspricht fast 19% aller Neubaugenehmigungen in den drei Quartalen. Für insgesamt 187.810 m² neuen Wohnraum wurde Baurecht geschaffen. Im Vorjahreszeitraum wurden 3.322 Wohnungen in Treptow-Köpenick

Weiterlesen
Berliner Sparkasse im Square 1

Berliner Sparkasse zieht nach Adlershof

Die Berliner Sparkasse verlegt einen ihrer zentralen Standorte von der Gustav-Meyer-Allee am Gesundbrunnen nach Adlershof. Damit hat die BAUWERT Aktiengesellschaft den ersten Ankermieter für ihr neues Campus-Projekt Square 1 in Adlershof-Johannisthal gewonnen. Das Campus-Projekt Square 1 befindet sich unmittelbar am S-Bahnhof Adlershof-Johannisthal, dem ehemaligen Betriebsbahnhof

Weiterlesen
Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme Güterbahnhof Köpenick

Infoveranstaltung zum ehemaligen Güterbahnhof Köpenick

Es ist eines der großen Entwicklungsvorhaben in Berlin: das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Köpenick und seine angrenzenden Flächen sollen in den kommenden Jahren zu einem innovativen und urbanen Wohn- und Gewerbequartier entwickelt werden, mit rund 1.800 Wohnungen, drei Schulen und weiterer sozialer Infrastruktur. Inzwischen sind

Weiterlesen
Denkmalschutz Altbau

Denkmalschutz digital

Ein weiteres Fachverfahren ist erforlgreich digitalisiert worden. Ab sofort kann der Antrag für die denkmalrechtliche Genehmigung im Service-Portal Berlin online unter https://service.berlin.de/dienstleistung/329247/ abgerufen werden. „Dieser Antrag ist erst der Anfang, denn nach und nach werden wir alle denkmalrechtlichen Anträge, die im Onlinezugangsgesetz aufgeführt sind, digitalisieren. Wir

Weiterlesen
Bauen mit Beton

Gesetz zur Veränderung der Bauordnung für Berlin

Die Berliner Verwaltung arbeitet in vielen Abteilungen nur eingeschänkt. Wichtige Termine und Bearbeitungsfristen können unter der Einwirkung der Quarantäneauflagen nicht mehr eingehalten werden. Der Berliner Senat hat deshalb in seiner Sitzung des Senats am 16. April 2020 auf auf Vorlage der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, beschlossen,

Weiterlesen
Bahnhof Berlin-Schöneweide

Bauprojekt „Berlin-Schöneweide Bahnhof“

Die Bauarbeiten am Bahnhof Schöneweide schreiten weiter voran: Bis zum 30. März 2020 wurde das Dach am Bahnsteig B zurückgebaut. Geplant wird, ab Dezember 2020 das Gleis 3 außer Betrieb zu nehmen, um die Bahnsteigkanten, die Personenunterführung und die Treppenanlagen zurückzubauen und den Neubau im Jahr 2021

Weiterlesen
Strandbad Müggelsee

Hauptausschuss gibt Mittel für Sanierung des Strandbades Müggelsee frei

Der Hauptausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses hat am Mittwoch Sanierungsmittel für das Strandbad Müggelsee freigegeben. Die Freigabe auf Antrag von Bezirksbürgermeister Oliver Igel war erforderlich gewesen, weil bei genauen Untersuchungen des Bauzustandes des denkmalgeschützten Bereiches ein Erhaltungszustand festgestellt wurde, der deutlich schlechter als erwartet ist. Für die denkmalgerechte Sanierung des Strandbades

Weiterlesen
Ehemaliges Gesellschaftshaus

Umstrittene Denkmalsanierung: Riviera & Gesellschaftshaus in Grünau

In Grünau ist aus der geplanten denkmalgerechten Sanierung des ehemaligen Gesellschaftshauses ein hoch umstrittenes Projekt geworden. Die Terragon Projekt GmbH hatte dieses Grundstück und das des benachbarten Riviera2017/18 erworben. Geplant ist eine Seniorenwohnanlage mit vier neuen Gebäuden auf dem gesamten Gelände am Dahmeufer mit einem kleinen Restaurant für die Öffentlichkeit.

Weiterlesen
Neubauten

Mehr bezahlbares Wohnen und Bauen durch Erbbaurechte

Erbbaurechte sind ein Instrument einer aktiven Boden- und Liegenschaftspolitik und bieten Möglichkeiten zur Schaffung sozial ausgewogener Wohnungsangebote. Wie Städte und Gemeinden das Instrument verstärkt nutzen können, diskutieren am 12.Februar 2020 mehr als 200 Vertreterinnen und Vertreter aus Verwaltungen, Politik, Wissenschaft, Verbänden und Wohnungswirtschaft in Köln. Über zentrale Aussagen der Tagung

Weiterlesen